Referent/in Bibliothek

An der Anton Bruckner Privatuniversität für Musik, Schauspiel, Tanz in Linz ist
ab 1.10.2016 folgende Position zu besetzen:

Referent/in Bibliothek

10 Wochenstunden; Funktionslaufbahn LD 15 des Oö. Gehaltsgesetzes 2001,
Bruttojahresgehalt ab EUR 7.833,03
Höherreihung in LD 14 bei entsprechender Qualifikation und Erfahrung möglich

Anforderungsprofil:

  • Maturaniveau
  • Ausbildung im bibliothekarischen Bereich (abgeschlossene wissenschaftliche Bibliothekarsausbildung für den mittleren Dienst bzw. Fachhochschule für Bibliotheks- und Informationswissenschaft erwünscht, evtl. Schwerpunktsetzung Musik)
  • Vertrautheit mit einem Bibliothekssystem (ALEPH oder BIS-C)
  • Kenntnisse moderner Kommunikations- und Informationstechniken
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Grundlegende Musikkenntnisse

Aufgabenbereich:

  • Mitarbeit in der Kundenbetreuung – Informations- und Ausleihdienst
  • Retrokatalogisierung, Bereinigung von Altdatensätzen
  • Öffentlichkeitsarbeit, verantwortlich
    • für die Organisation von Bibliotheksveranstaltungen
    • für inhaltliche Gestaltung des Informationsmaterials an unsere Benutzer
    • für Präsenz der Bibliothek im Bereich Social Media
    • für die Bibliotheksstatistik – Gestaltung der Präsentation
    • für die Kooperationen mit anderen Linzer Bibliotheken

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen der Bibliotheksdirektor, Herr Mag. Johannes Lackinger (T +43 732 701000 351; E j.lackinger@bruckneruni.at) und für organisatorische Fragen der Leiter der Abteilung Personal und Recht, Herr Mag. Markus Grimberger (T +43 732 701000 291; Epersonal@bruckneruni.at), gerne zur Verfügung.

Kosten, die im Zusammenhang mit einer Bewerbung an der Anton Bruckner Privatuniversität entstehen, können leider nicht ersetzt werden. Bewerbungsunterlagen verbleiben an der Anton Bruckner Privatuniversität.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens 20.6.2016 (Datum des Poststempels) an die Anton Bruckner Privatuniversität, Abteilung Personal und Recht, Hagenstraße 57, A-4040 Linz, oder per E-Mail an personal@bruckneruni.at.

Advertisements

ÖNB: Leitung der Hauptabteilung Digitale Bibliothek

 

Die Österreichische Nationalbibliothek sucht für die Neubesetzung der Position

Leitung der Hauptabteilung Digitale Bibliothek

(38,5h/Woche)

eine engagierte Persönlichkeit mit Führungskompetenz, Eigeninitiative und Organisationstalent. Die folgenden Qualifikationen sind Voraussetzung:

  • ein abgeschlossenes, einschlägiges Hochschulstudium, idealerweise eine abgeschlossene bibliothekarische Fachausbildung
  • ein tiefes Verständnis von allen Aspekten Digitaler Bibliotheken, inklusive Webharvesting, Langzeitarchivierung, Metadaten und Ressourcenverwaltung
  • Managementerfahrung und Führungskompetenz in der Planung und im Aufbau von komplexen Organisationsstrukturen
  • Erfahrung in der Planung und Durchführung von Projekten im Bereich neuer Technologien sowie von Drittmittel geförderten Forschungsprojekten
  • die Fähigkeit zur Konzeption und Entwicklung langfristiger Strategien und zur Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Gremien und Organisationen

Zur Erstellung von professionellen Präsentationen und Vertretung der Bibliotheks-strategien im Bereich Digitale Bibliothek, setzen wir eine hervorragende mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit und die Fähigkeit zur Verhandlungsführung voraus. Idealerweise haben Sie Wissen und Erfahrungen mit Aleph, Primo, Digitool und Internationalen Bibliotheksstandards.

Bewerbung

Ausschließlich online über unser Bewerberportal (http://jobs.onb.ac.at) bis spätestens 20.5.2016 mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung.

Das Jahresbruttogehalt für diese Position auf Basis 38,5 h/Woche liegt je nach Qualifikation und Erfahrung bei mindestens EUR 65.000,-

Frauen werden bei gleicher Qualifikation i.S.d. Bundes-Gleichbehandlungsgesetzes bevorzugt aufgenommen

Kontakt

Österreichische Nationalbibliothek

Stefan Grießlehner

Josefsplatz 1

Postfach 25

1015 Wien

Tel: (+43 1) 534 10-209

stefan.griesslehner@onb.ac.at

Lektor/-in und Teamleiter/-in für Schöne Literatur und Comics gesucht

Für Auswahl und Angebot der Schönen Literatur und Comics sucht die ekz für ihren Sitz in Reutlingen zum frühestmöglichen Zeitpunkt den/die Lektor/-in und Teamleiter/-in, der/die mit profunder Kenntnis des Medienmarktes unser Angebot erfolgreich weiterführt und permanent weiterentwickelt.

Unverzichtbare Grundlage für Bestandsaufbau, Recherche und Datenmanagement in Bibliotheken sind die Bibliothekarischen Dienste der ekz. Die Bedeutung der Lektoratsdienste für die öffentlichen Bibliotheken wurde in unserer jüngsten Kundenbefragung ein weiteres Mal unterstrichen.

 

Das ist Ihre Aufgabe:
Sie leiten das Fachteam Kinder und Belletristik und wirken profilbestimmend an der Erstellung der Bibliothekarischen Dienste und Medienangebote mit, insbesondere an den Standing-Order-Angeboten und Aktionen des Fachgebiets.

Weitere Einzelaufgaben:

– Marktsichtung und Kontaktpflege zu Verlagen und Rezensenten
– Redaktionelle Bearbeitung und Zuordnung eingehender Rezensionen
– Erstellung und Entwicklung weiterer Zusatz-Angebote
– Ansprechpartner extern und intern für die inhaltliche Auswahl
– Beratung und Auswahl individueller Bestandszusammenstellungen
– Verfassen redaktioneller Anzeigen
– Aktive Mitarbeit an der konzeptionellen Weiterentwicklung der Abteilung und ihrer Dienstleistungen

In Ihrer Funktion als Teamleiter/-in leisten Sie über die Führungsaufgabe hinaus einen engagierten Beitrag zur effizienzorientierten Weiterentwicklung der Bibliothekarischen Dienste in enger Zusammenarbeit mit der Abteilungsleitung.

Das bringen Sie mit:
Um diese verantwortungsvolle Aufgabe kompetent und erfolgreich zu erfüllen, erwarten wir:

– Ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Bibliothekar/-in oder Bachelor/Master Bibliotheks- und Informationsmanagement
–  Mehrjährige Berufserfahrung in öffentlichen Bibliotheken, möglichst in Kombination mit Führungserfahrung
– Kenntnisse bibliothekarischer Lektoratsarbeit
– Kenntnisse des digitalen Medienmarktes
– Kenntnisse der Funktionsweisen des Buchhandels
– Gute EDV- und Internetkenntnisse

Sie sind kommunikationsstark, teamfähig, belastbar und aufgeschlossen, auch gegenüber neuen Medien. Engagiert entwickeln Sie unsere Angebote weiter und passen diese an die sich ständig wandelnde Medienlandschaft an. Dabei arbeiten Sie strukturiert und zielorientiert.

Das bieten wir Ihnen:
Entwickeln und entfalten Sie sich in einem sympathischen Betriebsklima, in dem Sie sich schnell wohlfühlen werden. Die ekz fördert Ihre Stärken, bietet Raum für eigenverantwortliches Arbeiten und flexible Arbeitszeiten.

Sie möchten mehr wissen oder sich gleich bewerben?
Fragen beantwortet Ihnen vorab gerne Claudia Ries, Leitung Personalmanagement, Telefon +49 7121 144-300,Claudia.Ries@ekz.de

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis 20. Mai 2016 in einem einzelnen PDF-Dokument an Bewerbung@ekz.de

Originalausschreibung unter: http://www.ekz.at/unternehmen/aktuelles/news/news-artikel/in-eigener-sache-lektor-in-und-teamleiter-in-fuer-schoene-literatur-und-comics-gesucht-1/?tx_news_pi1%5Bday%5D=27&tx_news_pi1%5Bmonth%5D=4&tx_news_pi1%5Byear%5D=2016&cHash=0b0c441a26494f94cfaacf24e