Projektmitarbeiter (m/w) für das Kompetenznetzwerk nestor

PROJEKTMITARBEITER (M/W)

Wir suchen für den Fachbereich Informationsinfrastruktur am Standort Frankfurt am Main zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für zwei Jahre einen

Projektmitarbeiter (m/w) für das Kompetenznetzwerk nestor sowie in den Bereichen digitale Langzeitarchivierung und Netzpublikationen der Deutschen Nationalbibliothek

Kennziffer: 41/16/IT/1110

nestor ist das deutsche Kompetenznetzwerk zur digitalen Langzeitarchivierung. nestor besteht derzeit aus 20 Partnern und deckt vielfältige Arbeitsfelder ab, u.a. diverse Facharbeitsgruppen, Fortbildungsangebote und Veranstaltungen, Standardisierung, Veröffentlichungen sowie konkrete Dienste wie die Zertifizierung von digitalen Langzeitarchiven. nestor ist national wie international ein gefragter Partner und in verschiedenen Kooperationen vernetzt.

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit in der Leitung der Geschäftstelle des Kompetenznetzwerks nestor, inbesondere:

    • Koordinieren der Aktivitäten des Netzwerks und der Partner sowie seiner Leitungs- und Arbeitsstrukturen (Sprecherinnen und Sprecher, Direktorium, Koordinationsgruppe)
    • Beanworten von Anfragen aller Art, Vernetzung von Expertinnen und Experten, Initiieren von Themen und Aktivitäten
    • Präsentieren der Netzwerksarbeit in anderen nationalen und internationalen Projekten
    • Öffentlichkeitsarbeit für das Netzwerk einschließlich Veröffentlichungen/Website
  • Mitarbeit in der digitalen Langzeitarchivierung der Deutschen Nationalbibliothek
  • Mitarbeit im Bereich Netzpublikationen (Schwerpunkt Open Access und Lizenzinformationen)

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Studium (Bachelor) der Bibliotheks- und/oder Informationswissenschaft oder vergleichbare Fähigkeiten und Erfahrungen
  • tiefgehende Kenntnisse im Bereich der Langzeitarchivierung
  • Kenntnisse aus dem Bereich Open Access
  • Kenntnisse von verschiedenen gängigen Lizenzmodelle wie Creative Commons
  • Kenntnisse in Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
  • sehr gute Englischkenntnisse

Wir bieten

Die Beschäftigung basiert auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der Ausbildungsvoraussetzungen in die Entgeltgruppe 11 TVöD.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt; von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Die Deutsche Nationalbibliothek gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird durch flexible Arbeitszeiten im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten unterstützt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Ihre Bewerbung

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen können Sie per E-Mail (möglichst in einem PDF-Dokument) oder auf dem Postweg unter Angabe o.g. Kennziffer bis zum 7. Oktober 2016 an das Personalreferat in Frankfurt am Main richten. Bei einer Bewerbung in Papierform fügen Sie bitte nur Kopien bei, da wir die Unterlagen nicht zurücksenden können.

Deutsche Nationalbibliothek – Personalreferat – Adickesallee 1, 60322 Frankfurt am Main
E-Mail:

Ihre Ansprechpersonen

bei fachlichen Fragen: Herr Dr. Leinen, Telefon: +49 69 1525-1700, E-Mail:
bei Fragen zur Beschäftigung: Frau Knobloch, Tel.: +49 69 1525-2201, E-Mail:

http://www.dnb.de/DE/Wir/Arbeitgeber/Stellen/4116IT1110.html

Advertisements