Mitarbeiter/in Bibliothek

Die AK setzt sich aktiv für die Interessen ihrer Mitglieder ein. Zur Verstärkung der AK Bibliothek Wien für Sozialwissenschaften suchen wir ab sofort eine/n:

Mitarbeiter/in Bibliothek

Aufgaben:

  • Zeitschriftenverwaltung und Verwaltung des Zeitschriftenrundlaufs
  • Erwerbung und Katalogisierung
  • Datenbereinigung
  • Datenaufnahme/Katalogisierung im Repository
  • Lesesaaldienst
  • vertretungsweise Unterstützung bei manipulativen Tätigkeiten

Anforderungen:

  • abgeschlossene facheinschlägige Ausbildung (Lehre Archiv-, Bibliotheks- und InformationsassistentIn oder ULG Library and Information Studies)
  • Kenntnisse RAK-WB und RDA
  • praktische Arbeitserfahrung mit Zeitschriftenverwaltung in ALEPH 500
  • praktische Arbeitserfahrung mit Erwerbung und Katalogisierung, v.a. von fortlaufenden Ressourcen, in ALEPH 500
  • praktische Arbeitserfahrung im BenutzerInnenndienst
  • Grundlegende Recherchekenntnisse in Bibliothekskatalogen und Datenbanken
  • ausgeprägte Dienstleistungsorientierung und KundInnenenorientierung
  • Fähigkeit und Bereitschaft zu selbständigem und eigenverantwortlichen Arbeiten in den Kernaufgabenbereichen
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen beruflichen Weiterentwicklung
  • Bereitschaft zu flexiblen Diensten im Rahmen der Öffnungszeiten (8.00 – 19.30 Uhr)
  • Grundlegendes technisches Verständnis (Unterstützung der LeserInnen beim Bedienen der Drucker, Kopierer, Scanner, PCs)
  • Teamfähigkeit
  • Zahlenverständnis

Gehalt: ab € 2.895,- brutto/Monat je nach konkreter Qualifikation und Berufserfahrung

Beginn: Juni 2017 (befristet auf 2 Jahre)

Wenn Sie darüber hinaus den Gedanken der ArbeitnehmerInnenvertretung als wichtig und sinnvoll erachten und bereit sind, sich dafür einzusetzen, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Telefonnummer bis längstens 7.4.2017 an:

Advertisements

MitarbeiterIn in der Bibliothek

Die AK setzt sich aktiv für die Interessen ihrer Mitglieder ein. Zur Verstärkung der AK Bibliothek Wien für Sozialwissenschaften suchen wir ab sofort eine/n MitarbeiterIn.

Aufgaben

  • Zeitschriftenverwaltung und Verwaltung des Zeitschriftenrundlaufs
  • Erwerbung und Katalogisierung
  • Datenbereinigung
  • Datenaufnahme/Katalogisierung im Repository
  • Lesesaaldienst
  • vertretungsweise Unterstützung bei manipulativen Tätigkeiten

Anforderungen

  • abgeschlossene facheinschlägige Ausbildung (Lehre Archiv-, Bibliotheks- und InformationsassistentIn oder ULG Library and Information Studies)
  • Kenntnisse RAK-WB und RDA
  • praktische Arbeitserfahrung mit Zeitschriftenverwaltung in ALEPH 500
  • praktische Arbeitserfahrung mit Erwerbung und Katalogisierung, v.a. von fortlaufenden Ressourcen, in ALEPH 500
  • praktische Arbeitserfahrung im BenutzerInnenndienst
  • Grundlegende Recherchekenntnisse in Bibliothekskatalogen und Datenbanken
  • ausgeprägte Dienstleistungsorientierung und KundInnenenorientierung
  • Fähigkeit und Bereitschaft zu selbständigem und eigenverantwortlichen Arbeiten in den Kernaufgabenbereichen
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen beruflichen Weiterentwicklung
  • Bereitschaft zu flexiblen Diensten im Rahmen der Öffnungszeiten (8.00 – 19.30 Uhr)
  • Grundlegendes technisches Verständnis (Unterstützung der LeserInnen beim Bedienen der Drucker, Kopierer, Scanner, PCs)
  • Teamfähigkeit
  • Zahlenverständnis

Gehalt

  • ab € 2.895,- brutto/Monat je nach konkreter Qualifikation und Berufserfahrung

Beginn

  • Juni 2017 – befristet auf 2 Jahre
BEWERBUNG

Wenn Sie darüber hinaus den Gedanken der ArbeitnehmerInnenvertretung als wichtig und sinnvoll erachten und bereit sind, sich dafür einzusetzen, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Telefonnummer bis längstens 7.4.2017 an:

Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

https://wien.arbeiterkammer.at/ueberuns/stellenangebote/Stellenangebote.html

Lehrstelle zum/zur Archiv-, Bibliotheks- und InformationsassistentIn

Die Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien ist die gesetzliche Interessenvertretung der ArbeitnehmerInnen Wiens. Gute Ausbildungsplätze für junge Menschen sind der AK Wien ein besonderes Anliegen. So haben wir nicht nur eine eigene Lehrlings- und Jugendschutzabteilung in unserem Haus, die die Interessen der arbeitenden Jugend in Wien vertritt, sondern wir bilden auch – und das seit nunmehr 30 Jahren – Lehrlinge selbst aus. Auf Basis des Berufsbildes und darauf aufbauender spezieller Ausbildungspläne bietet die AK Wien zurzeit 14 Lehrlingen eine qualifizierte und zukunftsorientierte Ausbildung.

Du suchst eine Lehrstelle?

Die dreijährige Lehre startet mit der fünfwöchigen Basisausbildung, wobei dir erste Grundkenntnisse zum Beruf vermittelt und der Einstieg ins Berufsleben erleichtert werden. Du lernst die im Berufsbild für den Lehrberuf Archiv-, Bibliotheks- und InformationsassistentIn (ABI) vorgeschriebenen Arbeitsbereiche und Tätigkeiten in der Abteilung Bibliothek-Wissen-Information bzw. in anderen Bereichen der Arbeiterkammer Wien kennen und selbstständig auszuführen:

  • Medien, Informationen und Daten beschaffen, erwerben und formal erfassen
  • in Datenbanken und –netzen recherchieren
  • Bestand ordnen, archivieren und Register erstellen
  • technische Medienbearbeitung, Bestandspflege und Revision durchführen
  • Entlehnvorgänge abwickeln, Erstinformation für Benutzer geben
  • administrative Arbeiten mit Hilfe der betrieblichen Informations- und Kommunikationssysteme
  • an der betrieblichen Buchführung und Kostenrechnung mitwirken
  • Statistiken, Dateien und Karteien anlegen, warten und auswerten.

Theoretische Kenntnisse über den Beruf erwirbst du im Blockunterricht, der aus 12 Wochen pro Schuljahr besteht, in der Berufsschule. Du hast Freude am Lesen, bringst Liebe zu Büchern mit, bist kontaktfreudig, arbeitest gerne im Team und trittst freundlich und selbstbewusst auf? Dann bewirb dich bei uns!

Nach erfolgreicher Ablegung eines allgemeinen Leistungstests v. a. über Rechtschreib- und Mathematikkenntnisse hast du ab September 2017 die Chance bei uns eine Lehre zu beginnen!
Das Auswahlverfahren startet bereits Ende Jänner 2017!

Was wir von dir erwarten:

  • Gute Deutsch- und Mathematikkenntnisse, ausgeprägtes Zahlenverständnis, gute Allgemeinbildung
  • Interesse für und grundlegende Kenntnisse von EDV, Internet, elektronischen Medien
  • Freundlichkeit und Offenheit, Interesse und Freude am Kontakt mit und der Betreuung von LeserInnen (Medienbereitstellung, Informationsdienst)
  • Bereitschaft und Fähigkeit, sowohl selbständig als auch im Team zu arbeiten
  • Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Genauigkeit, ausdauerndes und konzentriertes Arbeiten auch bei Routinetätigkeiten
  • Belastbarkeit in Stresssituationen
  • Interesse am und Engagement für den Beruf, hohe Lernbereitschaft
  • Dem Alter entsprechende Ausdrucksweise
  • Gepflegtes Äußeres

Für ein Lehrverhältnis kommen Absolvent/innen (Maturant/innen) einer allgemeinbildenden bzw. berufsbildenden höheren Schule (z.B. HAK, AHS etc.) sowie Absolvent/innen einer berufsbildenden mittleren Schule (z.B. dreijährige Fachschulen, HASCH etc.) nicht in Betracht.

Was dir die AK Wien bietet:

  • Eine qualifizierte und zukunftsorientierte Ausbildung über das Berufsbild hinaus, mit zusätzlichen Workshops, Projekttagen und Kursen wie dem europäischen Computerführerschein (ECDL)
  • Arbeitsplätze mit moderner EDV-Ausstattung
  • Unterstützung bei der Teilnahme an Berufswettbewerben und in der Schule
  • Ehrung der besten ausgelernten Lehrlinge

Die Lehrlingsentschädigung beträgt:

  • 1. Lehrjahr: € 674,38
  • 2. Lehrjahr: € 770,72
  • 3. Lehrjahr: € 1.059,74
BEWERBUNG

Deine Bewerbung richte bitte an personalabteilung@akwien.at mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse (Abschlusszeugnis 8. Schuljahr und Folgezeugnisse)

Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

  • Personalabteilung
  • Prinz Eugen-Straße 20-22
  • 1040 Wien

https://wien.arbeiterkammer.at/ueberuns/stellenangebote/Stellenangebote.html

MitarbeiterIn in der Bibliothek

Die AK setzt sich aktiv für die Interessen ihrer Mitglieder ein. Zur Verstärkung der AK Bibliothek Wien für Sozialwissenschaften suchen wir ab sofort eine(n) MitarbeiterIn in der Bibliothek.

Aufgaben:

  • Systembibliothekarische Tätigkeit
  • Betreuung von div. bibliothekarischen IT-Anwendungen (Discovery System, Repository etc. – Programmierkenntnisse unbedingt erforderlich)
  • Betreuung der Intranetanwendungen der Bibliothek in SharePoint (Zeitschriftenrundlauf etc.)
  • Betreuung des Internetauftritts der Bibliothek
  • Mitarbeit Verwaltung e-Ressourcen
  • Mitarbeit Katalogisierung / Metadatenmanagement und -analyse
  • Lesesaaldienst / Informationsvermittlung

Anforderungen:

  • Fundierte Kenntnisse in XML
  • Fundierte Kenntnisse in Java oder PHP
  • Kenntnisse im Umgang mit der Linux Kommandozeile
  • Idealerweise auch Kenntnisse in HTML, CSS, SQL, C#
  • Idealerweise auch Kenntnisse im Umgang mit Apache Solr/Lucene
  • Kenntnisse zu Metadatenformaten (METS/MODS, Dublin Core etc.) und bibliothekarischen Austauschformaten (MARC21, MARCXML, MAB2)
  • Kenntnisse RAK-WB und RDA bzw. Bereitschaft, sich diese raschestmöglich anzueignen
  • Kontinuierliche, hohe Lernbereitschaft und Bereitschaft, sich mit aktuellen bibliothekarisch-technischen Fragestellungen (u.a. Langzeitarchivierung) auseinanderzusetzen
  • Bereitschaft zu flexiblen Diensten im Rahmen der Öffnungszeiten (8.00 – 19.30 Uhr)

Gehalt:

  • ab € 2.900,- brutto/Monat je nach konkreter Qualifikation und Berufserfahrung

Beginn:

  • August 2016
BEWERBUNG

Wenn Sie darüber hinaus den Gedanken der ArbeitnehmerInnenvertretung als wichtig und sinnvoll erachten und bereit sind, sich dafür einzusetzen, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Telefonnummer bis längstens 24.6.2016 an:

Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien