Bibliotheks- und Archivwesen 9167

An der Universität Wien (mit 19 Fakultäten und Zentren, 178 Studienrichtungen, ca. 9.600 Mitarbeiter/innen und rund 92.000 Studierenden) ist ehestmöglich die Position einer/eines

Angestellten
in der Dienstleistungseinrichtung Bibliotheks- und Archivwesen

bis 31.12.2021 zu besetzen.

Kennzahl der Ausschreibung: 9167

Im Arbeitsbereich Archiv der Universität Wien der Organisationseinheit Bibliotheks- und Archivwesen der Universität Wien ist die Stelle eines/einer Angestellten des gehobenen Archivdienstes zu besetzen.

Beschäftigungsausmaß: 20 Stunden/Woche.
Einstufung gemäß Kollektivvertrag: §54 VwGr. IIIa

Darüber hinaus können anrechenbare Berufserfahrungen die Einstufung und damit das Entgelt bestimmen.

Ihre Aufgaben:

Ihr Aufgabenbereich umfasst das Ordnen und Erschließen von Aktenbeständen im Archiv der Universität Wien (Akten des Vizedirektorats der philosophischen Fakultät 1802-1846) sowie die Einzelaktenerfassung gemäß internationalem Verzeichnungsstandard ISAD(G) im Archivinformationssystem der Universität Wien (scopeArchiv).

Ihr Profil:

– Reifeprüfung
– Fachliche Eignung
– Gute Kenntnisse archivarischer Verzeichnungsstandards (ISAD[G])
– Kenntnisse der archivarischen Kernaufgaben
– Sehr gute Kenntnisse im Lesen älterer Kurrentschriften
– Gute Lateinkenntnisse
– Erfahrung in Archivarbeit (insbesonders mit Ordnungs- und Erschließungsarbeiten)
– Erfahrung in der Arbeit mit einem Archivinformationssystem
– Selbständiges und eigenverantwortliches Handeln
– Lösungsorientierte Arbeitsweise
– Teamfähigkeit

Ihre Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben unter der Kennzahl 9167, welche Sie bis zum 06.12.2018 bevorzugt über unser Job Center (http://jobcenter.univie.ac.at/)  an uns übermitteln.
Für nähere Auskünfte über die ausgeschriebene Position wenden Sie sich bitte an Höglinger, Brigitte +43-1-4277-15003.
Die Universität Wien betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität (http://diversity.univie.ac.at/). Insbesondere wird eine Erhöhung des Frauenanteils in Leitungspositionen und beim wissenschaftlichen Personal angestrebt. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.
DLE Personalwesen und Frauenförderung der Universität Wien
Kennzahl der Ausschreibung: 9167
E-Mail: jobcenter@univie.ac.at

https://univis.univie.ac.at/ausschreibungstellensuche/flow/bew_ausschreibung-flow?_flowExecutionKey=_cCA32F51F-3CE0-2EF6-58EF-F6A248303848_kC0CFA39D-8A19-E41E-72ED-A97C8A68296B&tid=70617.28

Werbeanzeigen

Bibliotheks- und Archivwesen 9124

An der Universität Wien (mit 19 Fakultäten und Zentren, 178 Studienrichtungen, ca. 9.600 Mitarbeiter/innen und rund 92.000 Studierenden) ist ehestmöglich die Position einer/eines

Angestellten
in der Dienstleistungseinrichtung Bibliotheks- und Archivwesen

zu besetzen.


Kennzahl der Ausschreibung: 9124

Im Arbeitsbereich Formalerschließung der Organisationseinheit Bibliotheks- und Archivwesen der Universität Wien ist die Stelle eines/einer Angestellten des gehobenen Bibliotheksdienstes befristet zu besetzen. Es besteht die Option auf Verlängerung.

Dauer der Befristung: 3 Jahr/e

Beschäftigungsausmaß: 36 Stunden/Woche.
Einstufung gemäß Kollektivvertrag: §54 VwGr. IIIa
Darüber hinaus können anrechenbare Berufserfahrungen die Einstufung und damit das Entgelt bestimmen.

Ihre Aufgaben:

Ihr Aufgabenbereich umfasst die Nominalkatalogisierung aller Arten von Druckschriften, AV-Medien und E-Medien nach dem Regelwerk RDA im Bibliothekssystem Alma sowie die Durchführung von Datenkorrekturen.

Ihr Profil:

– Reifeprüfung
– Abgeschlossene einschlägige bibliothekarische Ausbildung
– Ausgezeichnete Katalogisierungskenntnisse
– Vertrautheit mit dem Bibliothekssystem Alma
– Große Genauigkeit
– Teamfähigkeit
– Flexibilität

Ihre Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben unter der Kennzahl 9124, welche Sie bis zum 29.11.2018 bevorzugt über unser Job Center (http://jobcenter.univie.ac.at/)  an uns übermitteln.

Für nähere Auskünfte über die ausgeschriebene Position wenden Sie sich bitte an Höglinger, Brigitte +43-1-4277-15003.
Die Universität Wien betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität (http://diversity.univie.ac.at/). Insbesondere wird eine Erhöhung des Frauenanteils in Leitungspositionen und beim wissenschaftlichen Personal angestrebt. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

DLE Personalwesen und Frauenförderung der Universität Wien
Kennzahl der Ausschreibung: 9124
E-Mail: jobcenter@univie.ac.at

https://univis.univie.ac.at/ausschreibungstellensuche/flow/bew_ausschreibung-flow?_flowExecutionKey=_cC95FD3BF-052A-13AB-E848-8568B0146DD4_k75B179A3-F10F-D2FC-FCE7-AB06EA8B1409&tid=70505.28

Bibliotheks- und Archivwesen 9123

An der Universität Wien (mit 19 Fakultäten und Zentren, 178 Studienrichtungen, ca. 9.600 Mitarbeiter/innen und rund 92.000 Studierenden) ist ehestmöglich die Position einer/eines

Angestellten
in der Dienstleistungseinrichtung Bibliotheks- und Archivwesen


bis 31.12.2021 zu besetzen.


Kennzahl der Ausschreibung: 9123

Im Arbeitsbereich Team Integrierte Medienbearbeitung Fachbereichsbibliotheken der Organisationseinheit Bibliotheks- und Archivwesen der Universität Wien ist die Stelle eines/einer Angestellten des gehobenen Bibliotheksdienstes befristet zu besetzen.

Beschäftigungsausmaß: 40 Stunden/Woche.
Einstufung gemäß Kollektivvertrag: §54 VwGr. IIIa
Darüber hinaus können anrechenbare Berufserfahrungen die Einstufung und damit das Entgelt bestimmen.

Ihre Aufgaben:

Ihr Aufgabenbereich umfasst die Nominalkatalogisierung und Retrokonversion aller Arten von Druckschriften, AV-Medien und E-Medien nach dem Regelwerk RDA im Bibliothekssystem Alma.

Ihr Profil:

– Reifeprüfung
– Abgeschlossene einschlägige bibliothekarische Ausbildung
– Ausgezeichnete Katalogisierungskenntnisse
– Vertrautheit mit den Bibliothekssystemen Alma
– Erfahrung im Umgang mit Altbeständen
– Große Genauigkeit
– Teamfähigkeit
– Flexibilität

Ihre Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben unter der Kennzahl 9123, welche Sie bis zum 29.11.2018 bevorzugt über unser Job Center (http://jobcenter.univie.ac.at/)  an uns übermitteln.

Für nähere Auskünfte über die ausgeschriebene Position wenden Sie sich bitte an Höglinger, Brigitte +43-1-4277-15003.

Die Universität Wien betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität (http://diversity.univie.ac.at/). Insbesondere wird eine Erhöhung des Frauenanteils in Leitungspositionen und beim wissenschaftlichen Personal angestrebt. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

DLE Personalwesen und Frauenförderung der Universität Wien
Kennzahl der Ausschreibung: 9123
E-Mail: jobcenter@univie.ac.at