A R C H I V A R / I N

Das Salzburger Landestheater ist der prägende Mehrspartenbetrieb der Darstellenden Künste für Stadt und Land Salzburg. Unter dem Dach des Landestheaters arbeiten vier lebendige Sparten, Oper, Ballett, Schauspiel und Junges Land, zusammen und gestalten einen Spielplan mit etwa 25 Produktionen in rund 400 Vorstellungen.

Das Land Salzburg als Theaterunternehmer des Salzburger Landestheaters sucht zum ehestmöglichen Eintritt eine/n

A R C H I V A R / I N
T e i l z e i t ( 2 0 – 2 5 W o c h e n s t u n d e n )

Aufgabengebiet:

  • Pflege des Archivs
  • Ordnung und Erschließung von Archivbeständen sowie die digitale Archivierung

    elektronischer Bestände

  • Beantwortung von Archiv-Anfragen
  • Digitale Zwischen- und Langzeitarchivierung

    Voraussetzungen:

    • Interesse an Kunst und Kultur, insbesondere Theater
    • Einschlägige Berufserfahrung im Bibliotheks- und Archivwesen
    • Sie sind eine teamfähige, engagierte und verantwortungsbewusste Persönlichkeit, die über

      ein hohes Maß an kommunikativer Kompetenz verfügt und die Fähigkeit besitzt, selbstständige Konzeptionen zu entwickeln, Sachverhalte zu analysieren und diese in Ergebnisse umzusetzen.

      Wir bieten:

  • Herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem spannenden Umfeld
  • Sicheren Arbeitsplatz in dem führenden Theaterbetrieb des Landes Salzburg

    Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung – bevorzugt per E-Mail – unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an: Intendanz@salzburger-landestheater.at

https://www.salzburger-landestheater.at/de/seiten/offene-stellen.html

Advertisements

Archive Specialist

The Organization of the Petroleum Exporting Countries (OPEC) has a vacancy based in Vienna, Austria, for an Archive Specialist in its Data Services Department.

Main Responsibilities:

  1. Carries out digital and physical archiving tasks.
  2. Advises on and implements relevant information management policies and classification systems.
  3. Implements mechanisms to enforce compliance with OPEC information security policies.
  4. Develops processes and procedures for information security and assets conservation.
  5. Develops processes and procedures for secure document transfer and distribution.
  6. Advises, supports and collaborates with staff of the Secretariat to ensure compliance with existing information management policies.
  7. Collaborates with staff of the Secretariat to ensure that OPEC’s information digitalization is conducted properly.
  8. Manages and maintains OPEC information digitalization and management tools such as scanning applications, document management systems and automated document archiving.
  9. Explores emerging information management technologies and proposes improvements.
  10. Carries out any other tasks assigned by the relevant superiors as pertain to his/her background, qualifications and position.

Requirements:

  • University degree: Computer Science, Information Technology or other Science studies related to Information Management/Archiving
  • Work experience: 5 years

Skills and Knowledge:

  • Information Management Skills (Digital and Physical)
  • Document Management Systems (OpenText)
  • Records Management Systems
  • Digital Archiving
  • Information Storing, Indexing and Classification
  • Configuration Management
  • MS Office Suite
  • Analytical & presentation skills
  • Communication & interpersonal skills
  • Customer service orientation
  • Initiative & integrity
  • Proficiency in written and spoken English

Offer:

Commensurate remuneration package, i.e. monthly basic salary of (€ 4,061 x 12 per year), with tax-free benefits and six-week annual leave.

Applications:

Applicants should kindly complete the “Application Form” which can be downloaded from our website (www.opec.org) and send it to:

OPEC
Finance & Human Resources Department
Helferstorferstrasse 17
A-1010 Vienna – Austria

Or email: recruitment@opec.org

Online applicants should quote “Job Code 3.4.04” in the “Subject” field. An automatic reply will be sent to confirm the successful submission of the documents.

The deadline for receipt of applications is 20 May 2018. Acknowledgements will only be sent to short-listed candidates.

http://www.opec.org/opec_web/en/4948.htm

ReferentIn Bibliothek

An der Anton Bruckner Privatuniversität für Musik, Schauspiel, Tanz in Linz ist ab 1.10.2016 folgende Position zu besetzen:

Referent/in Bibliothek

10 Wochenstunden; Funktionslaufbahn LD 15 des Oö. Gehaltsgesetzes 2001,

Bruttojahresgehalt ab EUR 7.833,03. Höherreihung in LD 14 bei entsprechender Qualifikation und Erfahrung möglich

 Anforderungsprofil:

o Maturaniveau

o Ausbildung im bibliothekarischen Bereich

(abgeschlossene wissenschaftliche Bibliothekarsausbildung für den mittleren Dienst bzw. Fachhochschule für Bibliotheks- und Informationswissenschaft erwünscht, evtl. Schwerpunktsetzung Musik)

o Vertrautheit mit einem Bibliothekssystem (ALEPH oder BIS-C)

o Kenntnisse moderner Kommunikations- und Informationstechniken

o Kommunikations- und Teamfähigkeit

o Grundlegende Musikkenntnisse

 Aufgabenbereich:

o Mitarbeit in der Kundenbetreuung – Informations- und Ausleihdienst

o Retrokatalogisierung, Bereinigung von Altdatensätzen

o Öffentlichkeitsarbeit, verantwortlich

– für die Organisation von Bibliotheksveranstaltungen

– für inhaltliche Gestaltung des Informationsmaterials an unsere Benutzer

– für Präsenz der Bibliothek im Bereich Social Media

– für die Bibliotheksstatistik – Gestaltung der Präsentation

– für die Kooperationen mit anderen Linzer Bibliotheken

 

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen der Bibliotheksdirektor, Herr Mag. Johannes Lackinger (T +43 732 701000 351; E j.lackinger at bruckneruni.at) und für organisatorische Fragen der Leiter der Abteilung Personal und Recht, Herr Mag. Markus Grimberger (T +43 732 701000 291; personal at bruckneruni.at), gerne zur Verfügung.

Kosten, die im Zusammenhang mit einer Bewerbung an der Anton Bruckner Privatuniversität entstehen, können leider nicht ersetzt werden. Bewerbungsunterlagen verbleiben an der Anton Bruckner Privatuniversität. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens 20.6.2016 (Datum des Poststempels) an die Anton Bruckner Privatuniversität, Abteilung Personal und Recht, Hagenstraße 57, A-4040 Linz, oder per E-Mail an personal at bruckneruni.at.